TH_Tierrettung: Erneut Schaf im Zaun gefangen

Datum: 1. August 2021 um 20:42
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzart: TH_Tierrettung 
Einsatzort: Greetsiel
Fahrzeuge: FF Krummhörn Nord 


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend ist der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Krummhörn-Nord von der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland über einen Tierrettungseinsatz informiert worden. Der Ortsbrandmeister alarmierte daraufhin telefonisch einige Einsatzkräfte, die dann mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug zum Deich ausrückten.

Einige hundert Meter vor dem Sperrwerk Leysiel hatte sich ein Schaf in einem Handlauf verfangen. Die ausgerückten Einsatzkräfte konnten das Schaf schnell befreien.

Nachdem das Schaf wohlauf befreit worden war, konnte die Feuerwehr den abendlichen Einsatz beenden. Bereits vor vier Wochen musste die Feuerwehr Krummhörn-Nord zum Deich ausrücken, weil sich ein Schaf in einem Handlauf verfangen hatte.