F_Schuppen: Brand im Gartenhaus in Greetsiel

Datum: 7. August 2021 um 11:50
Alarmierungsart: DME, Nord Vollalarm
Einsatzart: F_Schuppen 
Einsatzort: Greetsiel
Fahrzeuge: FF Krummhörn Nord 
Weitere Kräfte: FF Krummhörn Ost, FF Pewsum-Woltzeten, Polizei


Einsatzbericht:

In einem Gartenhaus in der Greetsieler Edzard-Cirksena-Straße hat es am Samstagmittag gebrannt. Ein Nachbar, der Mitglied in der Feuerwehr ist, bemerkte den Brand und rief umgehend seine Kameraden über den Notruf 112 zur Hilfe.

Von der Kooperativen Regionalleitstelle in Wittmund sind daraufhin gegen 11:50 Uhr die Ortsfeuerwehren Krummhörn-Nord, Krummhörn-Ost und der Krummhörner Einsatzleitwagen-1 zum Brandort entsandt worden.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand in dem Gartenhaus schnell löschen. Das vom Brand betroffene Inventar ist von dem eingesetzten Trupp im weiteren Einsatzverlauf ins Freie gebracht worden. Im Anschluss kontrollierte die Feuerwehr das Gebäude mit einer Wärmebildkamera und belüftete dieses mithilfe eines Akku-Hochleistungslüfters. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.