TH_Ölschaden_klein: Ölspur in Groothusen

Datum: 2. März 2018 
Alarmzeit: 13:22 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 42 Minuten 
Art: TH_Ölschaden_klein  
Einsatzort: Groothusen 
Fahrzeuge: TSF 20-40-8 , GW-ÖL 20-59-8  


Einsatzbericht:

Am Freitag, 02.03.2018, alarmierte die KRLO die Feuerwehr Krummhörn Nord, Abteilung Manslagt/Pilsum, zu einer Ölspur in die benachbarte Ortschaft Groothusen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde schnell klar, das es sich hier vermutlich um eine geplatzte Zylinderkopfdichtung handelt, welche eine ca. 200 m lange Ölspur von Groothusen bis in die Siedlung verursachte. Die Einsatzkräfte streuten die Spur ab und und beseitigen eine kleine Öllache auf dem Hof des Besitzers. Der Einsatz konnte nach rund 30 Minuten beendet werden.