TH_Sturmschaden_klein: Abgedeckte Scheune in Pilsum

Datum: 5. Juni 2019 
Alarmzeit: 0:55 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Nord Vollalarm 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: TH_Sturmschaden_klein  
Einsatzort: Pilsum 
Fahrzeuge: LF8 20-43-1 , TSF 20-40-1 , GW-ÖL 20-59-1  
Weitere Kräfte: Bauhof 


Einsatzbericht:

In der nördlichen Krummhörn sowie in Leybucht als auch in Norden haben in der vergangenen Nacht schwere Sturmböen oder sogar eine kleine Windhose schwere Schäden angerichtet. In Pilsum, wurde das Dach einer alten Scheune teilweise abgedeckt und eine Wand vom Wind zum Einsturz gebracht. Auch mehrere Bäume wurden in Pilsum abgeknickt. Die Feuerwehr Krummhörn Nord wurde zu einem Einsatz mit mehreren kleinen Einsatzstellen gegen 00:55 Uhr alarmiert. Die eingesetzten Kräfte konnten die Gefahrenbereiche mit Unterstützung des Bauhofes sichern und größere Bäume schnell beseitigen.