F_Zimmer: Heizungsanlage sorgt für Feuerwehreinsatz

Datum: 1. April 2021 um 10:49
Alarmierungsart: DME
Einsatzart: F_Zimmer 
Einsatzort: Manslagt
Fahrzeuge: FF Krummhörn Nord 
Weitere Kräfte: FF Krummhörn Ost, FF Pewsum-Woltzeten, FF Visquad


Einsatzbericht:

Der Bewohner eines Einfamilienhauses im Manslagter Ring in der Krummhörner Ortschaft Manslagt hörte am Donnerstagvormittag gegen 10:45 Uhr einen lauten Knall im Bereich der Heizungsanlage des Gebäudes. Als er die Tür zum Heizungsraum öffnete, bemerkte er eine vermeintliche Rauchentwicklung und schloss daraufhin die Tür. Infolgedessen sperrte er die Gaszufuhr ab, setzte den Notruf ab und verließ das Gebäude.

Die Feuerwehren Krummhörn-Nord, Krummhörn-Ost, Visquard und die Einsatzleitwagen-Gruppe der Gemeindefeuerwehr sind daraufhin von der Regionallleitstelle mit dem Stichwort Zimmerbrand alarmiert worden. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte konnten dann jedoch schnell Entwarnung geben. Es handelte sich bei der vermeintlichen Rauchentwicklung um Wasserdampf, der nach einem Defekt an der Heizungsanlage schlagartig entwichen war.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr zudem der zuständige Energieversorger und die Polizei. Der Bewohner reagierte in diesem Fall genau richtig. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, im Notfall lieber einmal mehr die Feuerwehr zur Hilfe zu rufen, als einmal zu wenig.