TH_Ölschaden_klein: Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 9. Juli 2022 um 6:26
Alarmierungsart: DME, Nord Öl
Einsatzart: TH_Ölschaden_klein 
Einsatzort: Rysum
Fahrzeuge: FF Krummhörn Nord 


Einsatzbericht:

Viel Glück haben am Samstagmorgen die Fahrer zweier PKW auf der Landesstraße 2 in Rysum gehabt. Zwischen Rysum und Wybelsum, kurz hinter dem Ortsausgang Rysum, hatte sich am Morgen ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Eines der Fahrzeuge kam auf der Straße zum Stehen, das andere Fahrzeug lag auf dem Dach im angrenzenden Straßengraben.

Die Fahrer der beiden Fahrzeuge blieben unverletzt und konnten selbstständig aus den Fahrzeugen gelangen.

Da Betriebsstoffe aus dem BMW ausliefen, ist um 06:27 Uhr die Ölschadensgruppe der Ortsfeuerwehr Krummhörn-Nord alarmiert worden. Die Einsatzkräfte streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten den Abschleppdienst bei den Bergungsarbeiten der zwei Unfallfahrzeuge.

Die Landesstraße 2 musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden.  Im Einsatz war die Feuerwehr Krummhörn-Nord, der Rettungsdienst und die Polizei.