TH_Ölschaden_klein: Auslaufende Betriebsstoffe in Pewsum nach VU

Datum: 4. August 2017 um 16:35
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten
Einsatzart: TH_Ölschaden_klein 
Einsatzort: Pewsum
Fahrzeuge: TSF 20-40-1 , GW-ÖL 20-59-1 
Weitere Kräfte: FF Pewsum-Woltzeten


Einsatzbericht:

Auslaufende Betriebsstoffe in Pewsum nach VU

Die Freiwillige Feuerwehr Manslagt/Pilsum wurde am 04. August 17 um 16:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Pewsum gerufen. Im Kreuzungsbereich Jannes-Ohling-Straße / Raifeisenstraße kollidierten zwei PKWs. Die Ortswehr Pewsum/Woltzenten, welche sich gerade auf einer Einweisungsfahrt mit dem neu erhaltenden HLF 20 befanden, waren beim Eintreffen der Wehr Manslagt/Pilsum vor Ort, und sicherten die Unfallstelle ab. Die Wehr Manslagt/Pilsum nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf, um diese fachgerecht zu entsorgen.

Nach Rücksprache mit der Polizei wurden die Fahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich entfernt und die Straße gereinigt, so dass gegen 17:45 Uhr die Straße wieder freigegeben werden konnte.

Im Einsatz waren die Ortswehr Manslagt/Pilsum mit zehn Kameraden, Pewsum/Woltzenten, die untere Wasserbehörde und eine Streifenwagenbesatzung.

 

Text und Bilder: Feuerwehr Manslagt/Pilsum