TH_Menschenrettung_aus_Wasser_Y: Menschenrettung aus Watt in Hamswehrum

Datum: 4. November 2018 
Alarmzeit: 15:32 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Nord Boot 
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten 
Art: TH_Menschenrettung_aus_Wasser_Y  
Einsatzort: Hamswehrum 
Fahrzeuge: MLF 20-42-1 , MTF 20-17-1 , Boot 20-77-1  
Weitere Kräfte: DLRG, FF Krummhörn Süd, FF Krummhörn West, FF Pewsum-Woltzeten, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntagnachmittag wurden die Feuerwehren Krummhörn-West, Krummhörn-Süd, Pewsum-Woltzeten und Krummhörn-Nord sowie die DLRG Norden  gegen 15:30 Uhr zu einer „Menschenrettung aus Wasser“ in die Leeshauser Straße nach Hamswehrum alarmiert.

Vor Ort wurde eine leblose Person, die sich hinter dem Deich im Wattenmeer befand, durch die Feuerwehr geborgen.

Ein Großteil der Einsatzkräfte konnte bereits nach kurzer Zeit die Einsatzstelle verlassen.

Neben den Feuerwehren war auch die Polizei sowie der Rettungsdienst vor Ort.